Streuobst als Schulobst

"Kinder, ran ans Obst!“ So könnte die Devise lauten für das „Schulobstprogramm“, das im Jahr 2010 vom Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz von Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Dr. Till Backhaus, ins Leben gerufen wurde. Auch der Landesverband der Schullandheime in Mecklenburg-Vorpommern hat sich an dem Programm mit all seinen Häusern beteiligt und für seine Besucher spannende Aktionen entwickelt.

 

Mehr Informationen zum Projekt lesen Sie hier >>>

 

Die vorliegende Homepage ist unter freundlicher Genehmigung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern entstanden.

 

 

Gefördert wurde die Entwicklung dieser Seiten außerdem durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung.