Schulobst-Programme in SLH

 

Zunächst beteiligten sich 15 Schullandheime seit 2010 am Projekt. Leider stellten die Schullandheime Gehren, Kägsdorf und Bremerhagen zum 31.12.2012 aus wirtschaftlichen Gründen ihren Betrieb ein. Sie leisteten aber bis zum Schluss wichtige Beiträge innerhalb des Projekts. Das galt im besonderen Maße für das SLH Gehren, das die wohl umfangreichsten Materialien zur pädagogischen Arbeit zusammengetragen und abgeliefert hat. Mehr Informationen zu den Programmen und Erfahrungsberichten zum Projekt, finden Sie unter: Schullandheime